Johnsons Ehrenrunde: Britischer Premier schüttelt erleichtert Hände in Brüssel

Johnsons Ehrenrunde: Britischer Premier schüttelt erleichtert Hände in Brüssel
Von Chris Harris
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Noch vor dem Gipfel kam die Nachricht: Die Verhandlungsführer im Brexit-Streit haben einen Druchbruch erreicht: Ein Deal liegt auf dem Tisch.

WERBUNG

Herzliches Händeschütteln und breites Grinsen: Der britische Premierminister Boris Johnson hat beim EU-Gipfel in Brüssel eine Ehrenrunde unter den EU-Staats- und Regierungschefs gedreht.

Stunden nachdem London und Brüssel erklärten, sie hätten sich auf einen Brexit-Vertrag geeinigt, stand Johnson, als er seine europäischen Kollegen traf, seine Erleichterung förmlich ins Gesicht geschrieben.

Auch wenn viele seiner Kollegen den Brexit bedauern, wurde er von Macron, Orban, Bettel und Co. freundschaftlich empfangen.

Vollzogen ist der Austritt Großbritanniens aus der Staatenunion allerdings nicht. Am Samstag berät das Parlament in London über den Vertrag.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

120 Jahre Entente Cordiale: Frankreich und Großbritannien tauschen Wachen aus

94-jährige Strick-Oma sucht neues Zuhause für ihre gestrickten Wahrzeichen

Ein seltenes Giraffenbaby freut sich über die Sonne im Chester Zoo