Endgültiges Aus für Stahlwerk Ilva in Tarent?

Endgültiges Aus für Stahlwerk Ilva in Tarent?
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Schon länger schwelt ein Konflikt um das Stahlwerk Ilva in Tarent.

WERBUNG

ArcelorMittal plant offenbar alle Hochöfen des Stahlwerks Ilva im süditalienischen Tarent abzuschalten. Das haben Gewerkschaftsvertreter des Konzerns mitgeteilt. Geschehen soll das im Zeitraum zwischen dem 13. Dezember und dem 15. Januar.

Die Gewerkschaften geben der Regierung die Schuld. Sie soll ArcelorMittal zu viele Restriktionen auferlegt haben.

Um das Stahlwerk gibt es schon seit längerem einen Zwist. Betreiber ArcelorMittal will wegen Änderungen in der italienischen Umweltgesetzgebung vom vereinbarten Kauf zurücktreten - Tausende Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Aufgrund gesundheitlicher Gefahren demonstrieren immer wieder Menschen für eine Schließung des Stahlwerks.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Grüne Woche Brief from Brussels: Postkarte aus Tarent

#EUroadtrip: Tausende Tote durch Schadstoffe aus Stahlwerk in Italien

Mitten im Streit um Schutzzölle: Chinesisches Stahlwerk für Simbabwe