Eilmeldung
This content is not available in your region

Frauen gegen sexuelle Gewalt: "Der Vergewaltiger bist Du" im Kosovo

euronews_icons_loading
Frauen gegen sexuelle Gewalt: "Der Vergewaltiger bist Du" im Kosovo
Copyright
Euronews
Schriftgrösse Aa Aa

"Der Vergewaltiger bist Du" - auch im Kosovo haben Frauen diesen Song auf die Straße gebracht, um damit sexuelle Übergriffe und Gewalt gegen Frauen anzuprangern.

Eine Gruppe von Frauen führte den Song, der um die Welt geht, auf dem Skanderger-Platz in Pristina auf.

Die Teilnehmerinnen erklärten, dass sie sexuelle Aggressionen und geschlechtsspezifische Gewalt, aber auch die Kultur der Scham anprangern wollten. Dieselbe Gruppe von Frauen tanzte und sang das Lied in der Woche zuvor in der albanischen Hauptstadt Tirana.

"Die Augenbinden bedecken unsere Augen, wenn wir der Regierung gegenüberstehen, die auch die Institutionen repräsentiert, die bei Gewalt gegen Frauen ein Auge zudrücken", sagte eine Vertreterin gegenüber Pristina Insight.

Eine kürzlich durchgeführte OSZE-Studie zeigt auf, dass 48 Prozent der Kosovaren der Meinung sind, dass geschlechtsspezifische Gewalt ein häusliches Problem ist, das zu Hause behandelt werden sollte.

Der Song "Der Vergewaltiger bist Du" prangert männliche Gewalt und die Behandlung der Opfer durch die Staaten an.

Das Lied ging im Internet viral und durch die ganze Welt, nachdem es von der Theatergruppe Las Tesis in Chile während der Anti-Regierungs-Proteste Ende vergangenen Jahres aufgeführt wurde. Seitdem haben Frauen das Lied in Mosambik, Athen oder sogar im türkischen Parlament erklingen lassen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.