Eilmeldung
This content is not available in your region

Mobile World Congress 2020: Viele Aussteller kommen nicht

euronews_icons_loading
Mobile World Congress 2020: Viele Aussteller kommen nicht
Copyright  AP Photo/Manu Fernandez
Schriftgrösse Aa Aa

Immer mehr Elektronikunternehmen sagen ihre Teilnahme an der Mobile World Congress (MVC) in Barcelona wegen des Coronavirus ab.

Nach dem Telekomausrüster Ericsson, dem Elektronikkonzern LG und dem Chiphersteller Nvidia haben nun auch die beiden Großunternehmen Amazon und Sony angekündigt, nicht auf der Messe vertreten zu sein. Der Konzern LG teilte mit, dass man der Empfehlung vieler Gesundheitsexperten folge, im Moment auf unnötige internationale Reisen zu verzichten.

Mitarbeiter vorsorglich in Quarantäne

Andere Aussteller, wie die chinesischen Unternehmen Huawei, ZTE und Lenovo sowie der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung bleiben der Messe erhalten - sie ergriffen allerdings Vorsichtsmaßnahmen: Mitarbeiter aus China sind bereits nach Europa gereist und verbringen die zwei Wochen vor Messebeginn in einer selbst auferlegten Quarantäne, um auszuschließen, dass sie infiziert sind.

Der Veranstalter GSMA teilte mit, zusätzliche Maßnahmen ergriffen zu haben, um "den Teilnehmern und Ausstellern zu versichern, dass ihre Gesundheit und Sicherheit unser größtes Anliegen ist". Dazu gehört ein Verbot für alle Reisenden aus der chinesischen Krisenprovinz Hubei. Personen, die in China waren, müssten den Nachweis erbringen, dass sie das Land vor mindestens zwei Wochen verlassen haben.

Hygienemaßnahmen wurden verstärkt

Darüber hinaus will man mit zusätzlichen Hygienemaßnahmen Vertrauen schaffen: So sollen Cateringbereichen, Handläufe, Toiletten, Ein- und Ausgänge sowie öffentliche Touchscreen-Bildschirme verstärkt gereinigt und desinfiziert werden.

Die Ausstellung gilt als die weltweit wichtigste Veranstaltung der Mobilfunkbranche. In den vergangenen Jahren zog das Event Hunderttausende Besucher an - auch aus China, meist reisten 5.000 bis 6.000 Menschen aus der Volksrepublik an.

Der Mobile World Congress findet vom 24. bis 27. Februar statt.