Eilmeldung
This content is not available in your region

Wall Street: Nackenschlag nach der Erholung

euronews_icons_loading
Wall Street: Nackenschlag nach der Erholung
Copyright  BRYAN R. SMITH/AFP
Schriftgrösse Aa Aa

Die New Yorker Börse hat ihren Mittwochshandel mit deutlichen Verlusten abgeschlossen. Der Dow-Jones-Index stürzte um mehr als 1400 Punkte ab. Gegenüber dem Vortag lag der Wert bei 5,9 Prozent im Minus.

Die Börsianer an der Wall Street treibt insbesondere die Frage um, was die Regierung in Washington tun wird, um die US-Wirtschaft vor den Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus zu schützen.

Noch am Dienstag hatte sich die New Yorker Börse von den zu Wochenbeginn verzeichneten Verlusten deutlich erholt gezeigt.

In Frankfurt wurde für den Deutschen Aktienindex ein Minus von 0,4 Prozent verbucht. Insbesondere die schlechten Zahlen von der Wall Street zogen die Werte zum Handelsschuss nach unten.