EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Wall Street: Nackenschlag nach der Erholung

Wall Street: Nackenschlag nach der Erholung
Copyright BRYAN R. SMITH/AFP
Copyright BRYAN R. SMITH/AFP
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

An der New Yorker Börse wurden am Mittwoch deutliche Verluste verbucht. In Deutschland lag der DAX leicht im Minus.

WERBUNG

Die New Yorker Börse hat ihren Mittwochshandel mit deutlichen Verlusten abgeschlossen. Der Dow-Jones-Index stürzte um mehr als 1400 Punkte ab. Gegenüber dem Vortag lag der Wert bei 5,9 Prozent im Minus.

Die Börsianer an der Wall Street treibt insbesondere die Frage um, was die Regierung in Washington tun wird, um die US-Wirtschaft vor den Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus zu schützen.

Noch am Dienstag hatte sich die New Yorker Börse von den zu Wochenbeginn verzeichneten Verlusten deutlich erholt gezeigt.

In Frankfurt wurde für den Deutschen Aktienindex ein Minus von 0,4 Prozent verbucht. Insbesondere die schlechten Zahlen von der Wall Street zogen die Werte zum Handelsschuss nach unten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Corona-Sorgen und Ölpreis-Querelen: Börsen brechen ein

Kursrutsch an den Weltbörsen, Dax fällt um mehr als 5 Prozent

Dax auf Rekordkurs - Virus? War da was?