Eilmeldung
This content is not available in your region

Studie zeigt klar: Das Coronavirus ist auch ohne Symptome ansteckend

euronews_icons_loading
Studie zeigt klar: Das Coronavirus ist auch ohne Symptome ansteckend
Copyright  AP Photo/Jean-Francois Badias
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer epidemiologischen Studie zu Covid-19 im norditalienischen Dorf Vò Euganeo zeigten zur Überraschung der Wissenschaftler die Infizierten keine Symptome. Alle Bewohner wurden gleich zweimal getestet, das Ergebnis blieb dasselbe. Andrea Crisanti, Direktor der Abteilung für Molekulare Medizin der Universität Padua, hat die Studie begleitet.

Andrea Crisanti Mikrobiologe, Universität Padua sagte zu Euronews: "Es war eine einzigartige epidemiologische Studiensituation, die – natürlich unbeabsichtigt - entstanden ist: die regionalen Behörden Venetiens hatten bei der Entdeckung des ersten Covid-19-Falls in Italien beschlossen, ein ganzes Dorf unter Quarantäne zu stellen. Niemand kam hinein, niemand konnte raus. Außerdem wurde angeordnet, dass bei allen Bewohnern ein Abstrich gemacht werden sollte. Es ist, als hätten wir ein vollständiges Foto des epidemiologischen Bildes gemacht."

"Aus dem ersten Test erfuhren wir, dass beim ersten asymptomatischen Fall schon 3 % der Bevölkerung infiziert waren. Ein großer Prozentsatz von denen zeigte aber keine Symptome - und das nur eine der ersten Überraschungen! Und die Infektion war über alle Altersgruppen verteilt".

"Neun Tage später haben wir wieder Proben genommen und stellten dabei fest, das acht Personen, die beim ersten Test negativ waren, beim zweiten Test positiv waren. Das Interessante daran ist, dass einige von ihnen mit Menschen zusammenlebten, die keine Symptome zeigten. Da war klar: Menschen ohne Symptome können das Virus übertragen."

Infizierte sind auch ohne Symptome ansteckend

"Die Studie zeigt klar: wenn die Quarantänemaßnahmen nicht eingehalten werden, kann ein ganzes Dorf symptomfrei sein, aber die Infektion kann trotzdem wieder kommen".