Eilmeldung
This content is not available in your region

Coronavirus: Boris Johnson positiv getestet

euronews_icons_loading
Boris Johnson am 25. März
Boris Johnson am 25. März   -   Copyright  Matt Dunham/ Associated Press
Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Er werde sich in Selbstquarantäne begeben und die Regierungsgeschäfte weiter leiten, schrieb er auf Twitter.

Wo sich der Regierungschef angesteckt haben könnte, war zunächst unklar. Vor zwei Tagen war bekannt gegeben worden, dass der britische Thronfolger Prinz Charles ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Vor wenigen Wochen hatte Boris Johnson angekündigt, dass seine Lebensgefährtin in diesem Sommer ein Kind erwartet.

Die Zahl der Todesfälle durch Covid-19 in Großbritannien hat sich in den vergangenen Tagen erh¨öht - zuletzt waren es über 100 in 24 Stunden. Positiv getestet wurden an die 12.000 Menschen - allerdings gehen Experten davon aus, dass sich in Großbritannien viel mehr Leute mit SARS-CoV-2 angesteckt haben. Es wurden allerdings nur sehr wenige Tests durchgeführt.

Zudem gibt es Befürchtungen, dass das schon vor der Coronavirus-Krise chronisch überlastete britische Gesundheitssystem mit der Pandemie völlig überfordert sein könnte.