Eilmeldung
This content is not available in your region

Pence ohne Maske in Krankenhaus, um Menschen "in die Augen" zu schauen

Mike Pence und Dr.Micheal Joiner sprechen mit Patienten, die das Coronavirus überstanden haben.
Mike Pence und Dr.Micheal Joiner sprechen mit Patienten, die das Coronavirus überstanden haben.   -   Copyright  Jim Mone/AP
Schriftgrösse Aa Aa

US-Vizepräsident Mike Pence hat auf Kritik reagiert, nachdem er ein Patienten eines Krankenhauses in Rochester, Minnesota, ohne Maske begegnet war. Vor Journalisten sagte Pence, er habe sich an Bundesrichtlinien gehalten und haben den Mitarbeitern der Mayo Clinic

"Als Vizepräsident der Vereinigten Staaten werde ich regelmäßig auf das Coronavirus getestet, und jeder um mich herum, wird auf das Coronavirus getestet", sagte er gegenüber Reportern. Er befolge die Richtlinien der Centers for Disease Control and Prevention, versicherte er. Das CDC empfiehlt seit einiger Zeit das Tragen von Gesichtsbedeckung aus Stoff, um dritte vor einer Ansteckung zu schützen.

"Da ich das Coronavirus nicht habe, dachte ich, es wäre eine gute Gelegenheit für mich, hier zu sein, mit diesen Wissenschaftlern, diesem unglaublichen Gesundheitspersonal, zu sprechen, ihnen in die Augen zu schauen und 'Danke' zu sagen. "

Anders als Pence trugen der Gouverneur von Minnesota und andere lokale Politiker, die ihn bei dem Besuch begleiteten, eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Allerdings hat Trumps Stellvertreter damit gegen Regeln des Krankenhauses verstoßen, dass nach dem Besuch des Vize-Präsidenten in einem Tweet schrieb, man habe Pence vor seinem Besuch über die Maskenpflicht in Kenntnis gesetzt. Im Internet-Archiv ist die Kurznachricht, die wenig später gelöscht wurde, noch zu finden.

In den Anweisungen auf der Website der Mayo-Klinik wird darum gebeten, dass alle Patienten, Besucher und Mitarbeiter eine Gesichtsmaske mitbringen und tragen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Kritik von Donald Trump wegen seines Verhaltens muss Mike Pence nicht befürchten. Der Präsident sagte selbst auf Nachfrage Anfang April, dass er sich "irgendwie nicht vorstellen könne, eine Maske zu tragen".

"Ich möchte einfach selbst keine tragen. Es ist eine Empfehlung. Sie empfehlen sie."

AP/Jim Mone
Pence am Dienstag, den 28. April 2020, beim Besuch des molekularen Testlabor der Mayo-Klinik in Rochester, Minnesota.AP/Jim MoneJim Mone