Nimmersatt und zerstörerisch: Heuschrecken fallen über Indien her

Nimmersatt und zerstörerisch: Heuschrecken fallen über Indien her
Copyright Deepak Sharma/AP
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Tiere fressen Ernteflächen leer, die Behörden setzen in der Bekämpfung auf chemische Pflanzenschutzmittel.

WERBUNG

In mehreren indischen Bundesstaaten haben Heuschreckenschwärme ganze Landstriche heimgesucht. Allein in Rajasthan im Nordwesten des Landes sind Flächen von einer Gesamtgröße von rund 90 000 Hektar betroffen, gab die Landwirtschaftsbehörde des Bundesstaates bekannt. Es handelt sich in Indien um die schwerwiegenste Heuschreckenplage seit fast 30 Jahren.

Auch Ostafrika betroffen

Die Schwärme können täglich Strecken von bis zu 150 Kilometer zurücklegen. Bekämpft werden die Tiere insbesondere mit chemischen Pflanzenschutzmitteln. Unterstützung erhalten die indischen Behörden aus dem Vereinigten Königreich, das Gerätschaften zur Schädlingsbekämpfung schickte. In den vergangenen Monaten machten sich Heuschreckenschwärme auch über Länder Ostafrikas her. Äthiopien und Kenia waren ganz besonders betroffen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Covid-19: "Wir haben Angst, aber müssen zum Arbeiten nach draußen"

Heuschrecken, Hitze und Angst vor Coronavirus

So verlief die große Bauerndemonstration in Madrid