Eilmeldung
This content is not available in your region

Papst Franziskus: Rosenkranzgebet für Pflegepersonal

euronews_icons_loading
Papst Franziskus: Rosenkranzgebet für Pflegepersonal
Copyright  Alessandra Tarantino/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Papst Franziskus hat die in Kranken- und Pflegeberufen tätigen Menschen in den Mittelpunkt des Rosenkranzgebetes gestellt. Diese riskierten ihr Leben und seien in der Zeit der Not an vorderster Front gefordert, sagte er. Einige im medizinischen Bereich beschäftigte Menschen sprachen das Gebet gemeinsam mit dem Pontifex.

Bitten für die Wissenschaft

Das Oberhaupt der katholischen Kirche bat um Unterstützung für Kranke und Hilfsbedürftige und betete für die Linderung der Sorgen, die mittelbar und unmittelbar durch die Coronavirus-Pandemie entstehen.

Der Papst sagte, er bitte um Erleuchtung des Geistes für die Menschen, die in der Wissenschaft nach Lösungen zur Überwindung von Krankheiten forschten.

Rund 50 Personen nahmen an dem Rosenkranzgebet im Vatikan teil, fast alle trugen Schutzmasken.

Im Vatikan sind bislang zwölf Coronavirus-Ansteckungsfälle bekannt.