Eilmeldung
euronews_icons_loading
Ein Mann vertreibt Heuschrecken.

Indische Bauern kämpfen nach wie vor gegen Heuschreckenschwärme, die sich über ihre Felder hermachen. Das Ausmaß der Plage in den vergangenen sechs Monate sei so groß wie noch nie, schätzen Fachleute das Geschehen ein. Auch mit der Plage aus dem Jahr 1993 sei die Lage in diesem Jahr nicht zu vergleichen.

Im Bundesstaat Rajasthan kommt es häufig zu Schäden durch die Tiere, doch diesmal ist es besonders schlimm. Bekämpft werden die Heuschrecken in Indien nicht nur mit Pflanzenschutzmitteln, manche Bauern versuchen die Tiere auch zu vertreiben, indem sie Lärm, etwa mit lauter Musik, Trommeln oder Töpfen, machen.