Eilmeldung
This content is not available in your region

Stuttgart: Angriffe auf Polizisten und Geschäfte

euronews_icons_loading
Die AngreiferInnen attackierten auch Läden in der Königstraße
Die AngreiferInnen attackierten auch Läden in der Königstraße   -   Copyright  Christoph Schmidt/ dpa
Schriftgrösse Aa Aa

In Stuttgart hat es in der Nacht zum Sonntag Ausschreitungen mit Angriffen auf PolizistInnen und Geschäfte gegeben. Mehr als ein Dutzend Beamte wurde dabei verletzt, wie die Polizei mitteilte. Über 20 Menschen wurden vorläufig festgenommen.

Auslöser war ersten Erkenntnissen zufolge womöglich eine Drogenkontrolle. Viele Nachtschwärmer, e sich im Oberen Schlossgarten versammelt hatten, solidarisierten sich laut Polizei, griffen die BeamtInnen an und zogen in die Innenstadt. Einige Täter seien vermummt gewesen.

Mehr als 200 Polizisten aus dem Umland wurden zu Hilfe gerufen. Die Sicherheitskräfte setzten Hubschrauber ein. Erst nach Stunden beruhigte sich die Lage.