Coronavirus weltweit: 10 Mio. Infizierte und eine halbe Million Tote

Gedenken in Bergamo
Gedenken in Bergamo Copyright Claudio Furlan/LaPresse
Copyright Claudio Furlan/LaPresse
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Allein in den USA sind 2,5 Millionen Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. An zweiter Stelle der Infizierten und der Toten liegt Brasilien.

WERBUNG

Mehr als 2,5 Millionen der weltweit mehr als 10 Millionen Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, leben in den USA. In Brasilien wurden inzwischen mehr als 1,3 Millionen Bewohner positiv auf SARS-CoV-2 getestet.

Die Zahl der Toten in Verbindung mit Covid-19 liegt weltweit jetzt bei einer halben Million. Dabei ist die Dunkelziffer viel höher.

Verwirrung gibt es nicht nur um die Zahlen aus Brasilien, wo Präsident Jair Bolsonaro die Pandemie immer wieder herunterspielt. Die WHO warnt immer wieder die Regierungen weltweit.

Hier können Sie sich die aktuellen Zahlen auf der interaktiven Karte der Johns-Hopkins-Universität anschauen.

Allein in Italien sind mehr als 34.000 Menschen in Verbindung mit Covid-19 gestorben. In Bergamo gedachten die Menschen an diesem Sonntag der Pandemie-Toten. Noch mehr Sterbefälle verzeichnet in Europa Großbritannien.

In Europa geht die Angst vor einer zweiten Welle der Coronavirus-Infektionen um.

Alarmierend erscheinen die Nachrichten aus China, dort haben die Behörden nach neuen Ansteckungen mit dem Coronavirus rund um Peking Gebiete abgeriegelt, in denen - Stand 28. Juni 2020 - mehr als 500.000 Menschen leben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Covid-19 in Texas: im Würgegriff des Virus

Coronavirus in Europa: Die Zahlen steigen wieder

Mike Pence: Die USA werden die Ukraine langfristig unterstützen