Eilmeldung
This content is not available in your region

Feiertag in der Ukraine: Kiew hisst riesige Nationalflagge

euronews_icons_loading
Nationalflagge über Kiew
Nationalflagge über Kiew   -   Copyright  Efrem Lukatsky/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Der 23. August ist in der Ukraine der Tag der Nationalflagge. Und der wurde auch in diesem Jahr begangen. In Kiew wurde dabei eine riesige, 16x24 Meter große Flagge gehisst. Der Fahnenmast ist stattliche 90 Meter hoch.

Mit dabei war auch Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko. Er sagte: "Dies ist ein wichtiges Ereignis. Wir mussten lange und hart kämpfen, um dieses Projekt zu realisieren und die Nationalflagge über der Hauptstadt zu hissen. Wir haben die höchste und größte Nationalflagge gehisst, das wichtigste Symbol des Staates."

Der Tage der ukrainischen Nationalflagge war ursprünglich ein lokales Fest, das zunächst nur in Kiew stattfand. Ab 2004 wurde der Tag landesweit begangen, zunächst am 24. August.

Allerdings ist der 24. August auch der Nationalfeiertag, bei dem an die Unabhängigkeit erinnert wird. Also wurde der Flaggentag 2009 vorverlegt.