Eilmeldung
This content is not available in your region

Aus für Serena Williams bei US Open: Grand-Slam-Rekord ist vorerst vom Tisch

euronews_icons_loading
Serena Williams während des Spiels gegen Asarenka.
Serena Williams während des Spiels gegen Asarenka.   -   Copyright  Frank Franklin II/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Bitteres Aus für Serena Williams. Die US-Amerikanerin musste sich im Halbfinale der US Open Victoria Asarenka aus Belarus geschlagen geben.

Das enttäuschende Ergebnis für Williams: 6:1, 3:6 und 3:6.

Ein Resultat, das umso ärgerlicher für sie ist, als die dadurch die Chance auf ihren 24. Grand-Slam-Titel verpasst hat und damit auch die Chance, mit der bisherigen Rekordhalterin Margaret Court gleichzuziehen.

Für Asarenka geht es am Samstag im Finale gegen die Japanerin Naomi Osaka. Osaka hatte ihr Semi gegen die US-Amerikanerin Jennifer Brady gewonnen.