Eilmeldung
This content is not available in your region

Bis zu 2 Jahre Haft: Upskirting ist in Deutschland endlich strafbar

Frau in Minirock auf Wiese
Frau in Minirock auf Wiese   -   Copyright  PD via Pixabay
Schriftgrösse Aa Aa

Bis zu zwei Jahren Haft drohen zukünftig denjenigen, die versteckt Foto- oder Filmaufnahmen unter den Rock oder in den Ausschnitt einer Person machen. Das gilt auch für die Weiterverbreitung derartiger Aufnahmen.

Der Bundesrat billigte an diesem Freitag eine entsprechende Gesetzesverschärfung. Bislang galten solche Akte nicht als Straftat. Im Gesetz wird auch geregelt, dass die Ablichtung und das Filmen von Unfalltoten bestraft wird. Bisher wurden nur lebende Unfallopfer geschützt.

Mit der Gesetzesverschärfung wird vor allem der schnellen Verbreitung derartiger Aufnahemn über die sozialen Netzwerke Rechnung getragen. Schnell passiere es, dass jemand ein Handy zücke und ein hochaufgelöstes Bild mache und dann sofort in den Sozialen Medien teile. Die Verfügbarkeit und einfache und unauffällige Bedienung der Handykameras lasse häufig die Personenrechte unter den Tisch fallen.

Die Gesetzesänderung wird noch in diesem Jahr in Kraft treten.