EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Internationale Mondbeobachtungsnacht der NASA

Internationale Mondbeobachtungsnacht der NASA
Copyright Michael Probst/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Michael Probst/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Mond hat für das Leben auf der Welt eine zentrale Bedeutung. Jedes Jahr veranstaltet die NASA deshalb eine internationale Mondbeobachtungsnacht.

WERBUNG

In aller Welt haben Menschen an der "Internationalen Mond-Beobachtungs-Nacht" der NASA teilgenommen.Die US-Raumfahrtbehörde bot unter anderem Live-Streams im Internet und Diskussionen mit ihren Wissenschaftlern an.

"Das ist eine Sache, an der man überall auf der Welt teilnehmen kann, selbst in den entlegensten Winkeln. Jeder kann dabei eine Art Verbindung zu dem Himmelskörper aufnehmen, der so viel für unsere Welt und für viele Kulturen bedeutet", sagt die NASA-Wissenschaftlerin Kelsey Young.

Livestream der NASA

Die NASA nutzt das Event auch dazu, um auf ihre aktuellen Mondprojekte aufmerksam zu machen. Die "International Observe the Moon Night" findet seit 2010 immer im September oder Oktober statt. In aller Welt machen regelmäßig Universitäten, Museen und Hobbyastronomen mit. Der Termin ist bewusst gewählt: bei gutem Wetter kann man zu dieser Jahreszeit die Mondoberfläche besonders gut beobachten

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Chang'e 5": China hat Raumschiff zum Mond gestartet

Von Mexiko bis Kanada: Millionen Menschen bewundern Sonnenfinsternis

Wie private Mond-Missionen ein neues Zeitalter der Weltraumforschung einläuten