Eilmeldung
This content is not available in your region

Ali Alyas ist "Sheikh Baba" - neues spirituelles Oberhaupt der Jesiden

euronews_icons_loading
Neues spirituelles Oberhaupt der Jesiden
Neues spirituelles Oberhaupt der Jesiden   -   Copyright  SAFIN HAMED/AFP or licensors
Schriftgrösse Aa Aa

Ali Alyas ist in Lalisch im Irak als neues spirituelles Oberhaupt der Jesiden in sein Amt eingeführt worden. Er wird jetzt "Baba Sheikh" genannt.

Allerdings sind nicht alle mit der Ernennung einverstanden. Der säkuläre Chef Hasem Tahsin Bek hatte Ali Alyas zum Nachfolger des im Oktober im Alter von 87 Jahren verstorbenen Khurto Hajji Ismail ernannt. Einige finden den etwa vierzigjährigen Nachfolger zu jung. Schon sein Vater war "Baba Sheikh".

SAFIN HAMED/AFP or licensors
Amtseinführung in LalischSAFIN HAMED/AFP or licensors

Tausende Jesiden wurden vom IS ermordet, viele Frauen verschleppt und versklavt. Auch die Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad (27) kämpft dafür, dass die Verfolgung der Jesiden international als Völkermord anerkannt wird.

Die meisten Jesiden leben in Irak, wo sich die heiligen Stätten ihrer Religion befinden, etwa 150.000 leben in Deutschland.