Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Cyber Monday: Der Versandhandel im Umsatzrausch

euronews_icons_loading
Paketabfertigung
Paketabfertigung   -   Copyright  Jens Meyer/Copyright 2016 The Associated Press. All rights reserved.
Schriftgrösse Aa Aa

Der Versandhandel gehört zu den großen Gewinnern der Coronavirus-Pandemie. Mit zusätzlichen Sonderangeboten wollen die Unternehmen ihren Umsatz weiter steigern - unter anderem mit Schnäppchen am in den USA „Cyber Monday“ genannten heutigen Sonderverkaufstag.

„Es gibt ein neues Normal, durch das wir allein in diesem Jahr so viel Zuwachs bei den Verkaufszahlen im Netz hatten wie sonst in drei bis fünf Jahren. Wir haben immer daran geglaubt, dass die Onlinemarktanteile immer weiter steigen. Der Anteil der Netzverkäufe ist viel größer, zumindest bei uns, und darüber freuen wir uns", sagt Guillaume Pousaz, Geschäftsführer des britischen Unternehmens checkout.com, das Internetzahlungen abwickelt.

Deutschland: Bis zu 25 Milliarden Euro Verlust im Innenstadthandel

Im Netz brummt das Geschäft, herkömmliche Läden - und insbesondere die kleinen - kämpfen hingegen ums Überleben. Allein in Deutschland rechnet der Handelsverband HDE im laufenden Jahr für den Innenstadthandel mit einem Verlust von bis 25 Milliarden Euro.