EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Papst verurteilt Erstürmung des Kapitols

Papst verurteilt Erstürmung des Kapitols
Copyright Andrew Medichini/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Andrew Medichini/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Pontifex hat sich erstaunt gezeigt angesichts der Gewalt in den USA.

WERBUNG

Papst Franziskus hat die Erstürmung des Kapitols in Washington verurteilt. Die Gewalt, der fünf Menschen zum Opfer fielen, dürfe nicht hingenommen werden. Den Namen von US-Präsident Donald Trump sprach Franziskus dabei offenbar nicht aus.

Ich war überrascht, weil das ein Volk ist, das in der Demokratie sehr diszipliniert ist", sagte Franziskus in dem vorab bekanntgewordenen Interview mit dem italienischen TV-Sender Canale 5 über die Geschehnisse in Washington. Allerdings könne es auch in den reifsten Realitäten immer etwas geben, das nicht funktioniert, wenn Menschen einen Weg einschlügen, der sich gegen die Gemeinschaft, gegen die Demokratie, gegen das Gemeinwohl richtet. Er danke Gott, dass dies nun sichtbar geworden sei, damit man eine Antwort finde.
Papst Franziskus

Seit der Erstürmung des Parlamentssitzes wurden vor einzelnen Regierungsgebäuden Barrikaden errichtet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Furcht vor Miliz: Wird Belagerungszustand am Kapitol um Monate verlängert?

Trump erhebt schwere Vorwürfe gegen Twitter

NATO-Abendessen im Weißen Haus - Bidens Gesundheit auf dem Prüfstand