Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

RB Leipzig empfängt FC Liverpool: Klopps letzte Titel-Hoffnung

Von Euronews mit AP
euronews_icons_loading
Jürgen Klopp bei Liverpools Niederlage gegen Leicester City am vergangenen Wochenende (mit den Star-Stürmern Mohammed Salah und James Vardy)
Jürgen Klopp bei Liverpools Niederlage gegen Leicester City am vergangenen Wochenende (mit den Star-Stürmern Mohammed Salah und James Vardy)   -   Copyright  Michael Regan/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Rechtzeitig zum Hinspiel im Champions League Achtelfinale präsentieren sich FC Barcelonas Eckpfeiler Lionel Messi und Marc-André ter Stegen wieder in bestechender Form.

Neun Spiele, neun Tore lautet die jüngste Bilanz des argentinischen Superstars. Dienstagabend kommt es im heimischen Camp Nou zur Neuauflage der legendären "La Remontada" (Aufholjagd; Anm. d. Red.) , als Barça 2017 ebenfalls im Achtelfinale Paris Saint-Germain trotz einer 0:4-Pleite im Hinspiel in Paris ausschaltete. Allerdings fehlt auf Seiten des Hauptstadtklubs verletzungsbedingt Neymar, der lange für den Gegner und an Messis Seite gekickt hatte.

Der neue PSG-Trainer Mauricio Pochettino wollte bei der Pressekonferenz vor dem Spiel aber nur in die Zukunft blicken und stellte klar: "Vergangenheit ist Vergangenheit. Wir können sie nicht vergessen machen. Wir arbeiten an einer beseren Zukunft und das ist der Schlüssel. Unsere Absicht ist, von einer Gruppe von Spielern zu einem größeren Gebilde von Spielern, Vereinsmitarbeitern und natürlich den Fans zu kommen, mit der Absicht, etwas aufzubauen, das besser ist als vorher. Das ist unser Ziel."

Leipzig gegen Liverpool in Budapest

Aufgrund der deutschen Reisebeschränkungen flog Jürgen Klopps FC Liverpool nicht nach Leipzig, sondern zum Ersatzspielort Budapest.

Meistermacher Klopp muss die Titelverteidigung in der Premier League nach drei Punktspielpleiten in Serie wohl schon abschreiben. Umso klarer liegt der Fokus auf der Königsklasse.

Gegner RB Leipzig ist im Rennen um die deutsche Meisterschaft der letzte verbliebene Konkurrent des FC Bayern. Die Sachsen können mit Ausnahme des verletzten Spielmachers Emil Forsberg in Bestbesetzung antreten.

Anpfiff im Camp Nou und in der Puskas Arena ist um 21 Uhr. Die Rückspiele finden im März statt.