Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Finderlohn: Lady Gaga zahlt 500.000 Dollar für ihre gestohlenen Hunde

Von Euronews mit AP, dpa
Eine französische Bulldogge an der North Sierra Bonita Ave., Los Angeles, USA, 25.02.2021
Eine französische Bulldogge an der North Sierra Bonita Ave., Los Angeles, USA, 25.02.2021   -   Copyright  Chris Pizzello/Invision
Schriftgrösse Aa Aa

Zwei von drei französischen Doggen, die der US-Sängerin Lady Gaga gehören, wurden bei einem bewaffneten Raubüberfall gestohlen. Der Mann, der mit den Tieren der Pop-Ikone Gassi geht, wurde von den Männern angeschossen und musste ins Krankenhaus. Den Tätern gelang es zwei von den Hunden zu entwenden.

Die Sängerin hat für Hinweise zum Wiederauffinden ihre Lieblinge, die auf die Namen "Gustavo" und "Koji" hören, eine Belohnung von 500.000 US-Dollar (rund 413.000 Euro) ausgesetzt. Auch der Vater der Musikerin hat um Hilfe gebeten. Gegenüber dem US-Fernsehsender "FoxNews" erklärte er: "Unsere ganze Familie ist aufgebracht und betet, dass Koji und Gustavo nicht verletzt sind." Die Sängerin befindet sich für einen Filmdreh in Rom.

Tathergang auf Sicherheitskameras dokumentiert

Am Mittwoch Abend gegen 21:40 Uhr (Ortzeit) waren bei der Polizei mehrere Notrufe aus der Gegend um die North Sierra Bonita Avenue, unweit des berühmten Sunset Boulevards, eingegangen. Passanten hatten von einem schreienden Mann und einem Schussgeräusch berichtet.

Tatsächlich wurde der Tathergang von der Sicherheitskamera eines Nachbarhauses aufgezeichnet, das später in US-Medien kursierte. Die Polizei in Los Angeles sucht nun nach zwei Tatverdächtigen. Es handele sich um zwei Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren, teilte die LAPD-Behörde mit.

Der "Dogwalker" ging mit den Hunden der Sängerin spazieren, als ein weißer Nissan Altima neben dem Mann auftauchte und zwei Männer in dunkler Kleidung ausstiegen. Sie forderten den Mann mit vorgehaltener Waffe zur Herausgabe der Hunde auf. Doch dieser gab nicht nach. Die Situation eskalierte in einer Rangelei, in der ein Schuss fiel und den Mann verletzte. Die Verdächtigen schnappten sich zwei der drei Hunde und entkamen mit dem Auto. Die Hilfeschreie des Opfers lockten Anwohner an, die ihm zu Hilfe eilten.

Bulldoggen - teure Tiere

Französische Bulldoggen können Tausende von Dollars kosten. Eine Frau in San Francisco wurde im Januar mit vorgehaltener Waffe geschlagen, als drei Männer ihren grauen französischen Bulldoggen-Welpen namens Chloe stahlen, so die Polizei.

Lady Gaga gehört zu den erfolgreichsten Popstars der Welt, seit sie 2008 mit ihrem Album "The Fame" den Durchbruch schaffte. Bekannt ist sie vor allem für ihre schillernde Persönlichkeit und ihre Wandlungsfähigkeit auf der Bühne. Inwzischen hat sie 11 Grammy-Awards gewonnen. 2018 gewann sie an der Seite von Bradley Cooper in "A Star is Born" einen Oscar.