Acht Tote bei Amoklauf in Indianapolis

Acht Tote bei Amoklauf in Indianapolis
Copyright Ashley Landis/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auf dem Gelände eines Logistikzentrums in Indianapolis hat ein Mann um sich geschossen.

WERBUNG

In Indianapolis im US-Staat Indiana sind acht Menschen in einem Fedex-Logistik-Zentrum durch Schüsse getötet worden.

Unter den Toten ist Medienberichten zufolge der Schütze.

Warum er geschossen hat, ist unklar. Ein Fedex-Sprecher sagte, das Unternehmen arbeite eng mit den Ermittlern zusammen.

Vier Menschen sind mit Schusswunden im Krankenhaus.

Die Polizei war kurz vor Mitternacht zu der Lagerhalle nahe dem Flughafen der Stadt gerufen worden. Als die Polizisten kamen, soll der Mann sich selbst erschossen haben.

Vor nur wenigen Wochen, am 22. März, hatte ein Mann zehn Menschen in einem Supermarkt in Boulder im US-Staat Colorado erschossen. Auch in Atlanta im US-Staat Georgia tötete ein Amokläufer acht Menschen am 16.März.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mindestens 8 Tote an Uni in Perm: Studierende springen aus Fenstern

USA: Zehn Tote nach Amoklauf in Supermarkt

USA reagiert auf angebliche Bedrohung durch russisches "nukleares Anti-Satelliten-System"