Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Glamour im Bahnhof - welcher Film könnte Sonntagnacht den Oscar holen?

euronews_icons_loading
Glamour im Bahnhof - welcher Film könnte Sonntagnacht den Oscar holen?
Copyright  AP Photo
Von Frédéric Ponsard  & Andrea Büring
Schriftgrösse Aa Aa

In diesem Jahr findet die Oscar-Feier in Los Angeles nicht im berühmten Dolby Theater statt, sondern im historischen Bahnhof Union Station. Wegen der Pandemie gibt es kein Publikum.

Glamour trotz Covid: Die großen, weiten Innenräume wurden an die Zeremonie angepasst.

Wegen der Pandemie fällt alles etwas kleiner aus. Unser Anspruch war, aus etwas, das negativ gesehen werden kann, etwas Positives zu schaffen. Es werden daher nur die Nominierten, deren Gäste und die Moderatoren anwesend sein.
Stacey Sher
Produzentin, Oscar Verleihung

Nach dem einschlägigen Erfolg des südkoreanischen Films "Parasite" im vergangenen Jahr ändern sich die Spielregeln in Hollywood langsam. Ganz oben auf der Liste steht nun Diversität.

Unter den Überraschungen in diesem Jahr ist der Streifen "Minari" von Lee Isaac Chung. Er erhielt bereits sechs Nominierungen, darunter als bester Film.

Ein Anwärter ist auch "Nomadland" von Chloé Zhao.

Diesmal haben die Filme etwas besonders Pures, Unverbrauchtes, das finde ich sehr erfrischend. Wenn ich die Filme in der Kategorie "bester Film" betrachte, dann ist das die beste Auswahl, an die ich mich je erinnern kann. Es gibt keine Blockbuster, keinen zweiten "Avatar", keinen "Herr der Ringe", keinen "Titanic", kein "Once upon a time in Hollywood". Es gibt keine Nominierungen für das typische Starkino, aber all diese Filme werden sich mit der Zeit durchsetzen.
Dave Karger
Moderator, Turner Classic Movies

Welche von ihnen schreiben in diesem Jahr Geschichte? Das Geheimnis um "and the winner is..." wird Sonntagnacht gelüftet.