Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Tief, tiefer, noch tiefer: 3. Weltrekord für Apnoe-Taucher Alexei Moltschanow in 8 Tagen

Access to the comments Kommentare
Von su mit AFP
euronews_icons_loading
Tief, tiefer, noch tiefer: 3. Weltrekord für Apnoe-Taucher Alexei Moltschanow in 8 Tagen
Copyright  euronews
Schriftgrösse Aa Aa

Der Russe Alexei Olegowitsch Moltschanow hat am 8. Tag des Vertical Blue-Freitauchwettbewerbs 2021 in Dean's Blue Hole auf den Bahamas einen weiteren Weltrekord geschafft.

Molchanov tauchte in 4 Minuten 38 Sekunden auf 118 m ab, ein neuer Weltrekord als tiefster Freitauchgang mit konstantem Gewicht mit Doppelflossen (CWTBF) für Männer.

Das war schon der dritte Weltrekord von Moltschanow bei der Gelegenheit – nach der Disziplin Free immersion (FIM) am ersten Tag des Wettbewerbs und Constant Weight (CWT) am vierten Tag.

Der Apnoe-Taucher hält unter anderem einen Guinness-Weltrekord - 80 Meter Abtauchen im - zugefrorenen - Baikal-See in 2 Minuten 53 Sekunden.

su mit AFP