Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Israel: Kommerzielle Direktflüge nach Marokko aufgenommen

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Israel: Kommerzielle Direktflüge nach Marokko aufgenommen
Copyright  MASNRT
Schriftgrösse Aa Aa

Israelische Fluglinien haben ihre erste direkten Flüge nach Marokko begonnen. Die Aufnahme des kommerziellen Flugverkehrs ist Bestandteil der Normaliserung der Beziehung zwischen beiden Ländern. Die israelischen Airlines Israir und El Al brachten am Sonntag die ersten TouristInnen nach Marrakesch. Beide wollen nun mehrere Flüge pro Woche anbieten. Die marokkanische Tourismusministerin sagte, sie erwarte im ersten Jahr 200.000 Reisende aus Israel.

"Ich finde es wirklich toll, heute hier zu sein", so eine Frau. "Das ist der erste kommerzielle Flug von El Ar nach Marokko. Das ist ein historischer Tag."

Marokko und Israel einigten sich Ende des vergangenen Jahres unter Vermittlung der USA auf die Aufnahme diplomatischer Beziehung. Auch die Vereinigten Arabischen Emirate, der Sudan und Bahrain gingen diesen Schritt. Zuvor unterhielten mit Ägypten und Jordanien nur zwei arabische Staaten diplomatische Beziehungen zu Israel. Die meisten arabischen Länder hatten sich über Jahrzehnte geweigert, Israel anzuerkennen, bevor der Konflikt mit den Palästinensern gelöst ist.