Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Kristallglobus bei Filmfestival in Karlsbad für serbischen Film

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Kristallglobus bei Filmfestival in Karlsbad für serbischen Film
Copyright  Petr David Josek/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved
Schriftgrösse Aa Aa

Hunderte Filmfans am roten Teppich beim 55. Internationalen Filmfest im tschechischen Karlsbad: Mit etwas Glück konnten sie einen Blick auf den Stargast des Festivals erhaschen: den US-Schauspieler Johnny Depp.

Der Schauspieler und Regisseur Ethan Hawke bekam den "Presidents Award", einen Preis des Filmfests, der erstmals vor zwei Jahren verliehen wurde. “Das hier ist eine Gelegenheit für die Menschen, innezuhalten und sich diese neue Kunstform des Kinos anzusehen. Eine Kunstform, nicht ein Geschäft. Ich schätze das sehr", sagte Hawke.

Der serbische Regisseur Stefan Arsenijevic bekam den Kristallglobus, den Hauptpreis des Festivals für seinen Film über Flüchtlinge "As far As I Can Walk" - auf deutsch: So lange ich laufen kann. “Wir haben sher viel Glück gehabt, dass uns echte Flüchtlinge bei dem Film unterstützt haben. Alles, was mann in dem Film sehen kann, sind echte Flüchtlinge, denen wir angeboten haben, bei unserem Film dabei zu sein", sagte Arsenijevic.

Der Film bekam noch einen weiteren Preis. Ibrahim Koma wurde als bester Schauspieler ausgezeichnet. Der Siegerfilm ist inspiriert von einem Gedicht. Darin geht es um zwei Flüchtlinge aus Afrika, die ihren Platz in der Welt finden müssen. Eine Suche, die auch schmerzhafte Momente bietet.