Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Rendez-vous: Afrikanische Mode und Venedig unter den Habsburgern

euronews_icons_loading
Belvedere/Wien
Belvedere/Wien   -   Copyright  screengreb
Von Euronews

Im renommierten Victoria and Albert Museum in London ist afrikanische Mode, Mode aus Afrika, und die Geschichte der afrikanischen Mode zu sehen. Africa Fashion heißt die bisher größte Ausstellung zu diesem Thema in Großbritannien. Noch bis Mitte April 2023 in London.

Es ist eines der wichtigsten Filmfestivals in Europa, ideal gelegen zwischen Ost und West. In der Kurstadt Karlovy Vary in der Tschechischen Republik wird im Herzen der Stadt der rote Teppich ausgelegt, um die größten Filmstars der Welt eine Woche lang willkommen zu heißen. Am 8. Juli geht das Festival mit der Verleihung der Kristallkugel zu Ende.

Im 19. Jahrhundert stand Venedig unter der Herrschaft der Habsburger und der österreichisch-ungarischen Monarchie. Österreichische Künstler fühlten sich damals mehr denn je vom Charme der Serenissima angezogen und das veranschaulicht diese Ausstellung in Wien mit rund 80 Gemälden. Die Ausstellung zeigt auch anhand von Literatur und Film, wie in der österreichischen Vorstellung eine neue Vision von Venedig Gestalt annahm. Bis Anfang September in Wien.