Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

78. Filmfestspiele von Venedig - Schaulaufen der Stars

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
78. Filmfestspiele von Venedig - Schaulaufen der Stars
Copyright  Joel C Ryan/Joel C Ryan/Invision/AP
Schriftgrösse Aa Aa

Cruz, Banderas, Taylor-Joy, Chastain, Isaac - die Liste der Stars auf den 78. Internationalen Filmfestspielen von Venedig ist lang. Nach einer Zeit, in der keine großen Veranstaltungen stattfinden konnten scheint die Lust auf Öffentlichkeit, Unterhaltung und Extravaganz besonders groß zu sein.

"Competencia Oficial" mit Penélope Cruz und Antonio Banderas

Glamour brachten unter anderem die beiden spanischen Schauspieler Penélope Cruz und Antonio Banderas auf den Lido von Venedig. Sie stellten ihre Komödie "Competencia Oficial" - zu Deutsch "Offizieller Wettbewerb" - vor, der ironischerweise im offiziellen Wettbewerb der 78. Internationalen Filmfestspiele von Venedig läuft.

In dem Film geht es um die Rivalität zwischen zwei talentierten Schauspielern mit großen Egos. Cruz spielt eine exentrische Filmemacherin, die von einem milliardenschweren Unternehmer angeworben wird, einen den Filmdreh zu retten, der wegen eines Streits der Hauptdarsteller zu platzen droht.

Bei "Competencia Oficial" führen Gastón Duprat und Mariano Cohn gemeinsam Regie.

"Last Night in Soho" mit Anya Taylor-Joy

"The Queen's Gambit"-Darstellerin Anya Taylor-Joy präsentierte den Horrorfilm "Last Night in Soho", geschrieben und inszeniert von Edgar Wright, von dem unter anderem auch "Shaun of the Dead" oder "Baby Driver" stammen.

Die junge Eloise reist in die Vergangenheit und landet im London der 60er Jahre. Dort lernt sie ihr großes Idol, die glamouröse Sängerin Sandie - gespielt von Taylor-Joy - kennen. Allerdings muss sie feststellen, dass das Leben zu der Zeit anders ist, als gedacht.

Der Film, der ursprünglich am 25. September 2020 in die Kinos kommen sollte, sich aber aufgrund der Pandemie verzögerte, läuft bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig außer Konkurrenz.

"Scenes from a Marriage" mit Jessica Chastain und Oscar Isaac

Die Hollywood-Superstars Jessica Chastain und Oscar Isaac waren da, um ihr neues HBO-Drama "'Scenes from a Marriage" vorzustellen.

Die "Szenen einer Ehe" sind eine Adaption von Ingmar Bergmans Klassiker aus den 70er Jahren und beleuchten Liebe, Ehe und Scheidung aus der Sicht des Paares Chastain und Isaac. Das Projekt wird auf dem diesjährigen Festival außer Konkurrenz gezeigt.

Das Projekt läuft auf dem diesjährigen Festival außerhalb des Wettbewerbs.