Marion Cotillard: Preis für ihr Lebenswerk

Marion Cotillard: Preis für ihr Lebenswerk
Copyright Alvaro Barrientos/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die französische Schauspielerin wurde bei den Filmfestspielen in San Sebastian geehrt.

WERBUNG

Die französische Schauspielerin Marion Cotillard ist bei den Filmfestspielen im spanischen San Sebastian für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. Übergeben wurde der Preis von ihrer Kollegin Penelope Cruz.

Bekannt ist Cotillard unter anderem für ihre Rolle in der Komödie „Taxi“ von Luc Besson aus dem Jahre 1998, zuletzt war sie im Film „Annette“ zu sehen.

„Das ist etwas, das seit je Teil meines Lebens ist, bei jedem Film, den ich beginne, weiß ich nicht, ob ich dem gewachsen bin, also gibt es immer diese Art von Druck, und am Anfang meiner Laufbahn war dieser für mich noch stärker“, so Cotillard.

Dokumentarfilm-Produzentin

In San Sebastian wird das Werk „Bigger than us" (Größer als wir) als Abschlussfilm gezeigt. An diesem ist Cotillard als Produzentin beteiligt. Der Dokumentarfilm zeigt das Wirken junger Menschen, die unter anderem im Umweltschutz tätig sind.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Leonardo Di Caprios Diamanten versprechen einer spanischer Kleinstadt Neugeburt

Berlinale: Goldener Bär geht an Dokumentarfilm "Dahomey"

Nacktkünstler verklagt MOMA wegen sexueller Übergriffe