Frankreich gewinnt Nations League - Triumph gegen Spanien

Frankreich gewinnt Nations League - Triumph gegen Spanien
Copyright FRANCK FIFE/AFP
Copyright FRANCK FIFE/AFP
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mbappé erzielte am Sonntagabend im Mailänder San Siro in der 80. Minute den 2:1 Siegtreffer

WERBUNG

Frankreich gewinnt die Nations League. Der Fußball-Weltmeister bezwang im Finale Spanien mit 2:1. Mbappé erzielte im Mailänder San Siro Stadion in der 80. Minute den umjubelten Siegtreffer für die Équipe Tricolore.

Mikel Oyarzabal hatte die Spanier in der 64. Spielminute in Führung geschossen, Karim Benzema erzielte für das Star-Ensemble von Trainer Didier Deschamps den Ausgleich. Nach dem 2:1 rettete Lloris kurz vor Ende mit mehreren Paraden den französischen Sieg.

Die Spanier warten hingegen weiter auf ihre erste Trophäe seit dem EM-Sieg 2012.

Bei den von reichlich Ausfällen geplagten Spaniern war Ferran Torres rechtzeitig fit geworden. Der Offensivspieler von Manchester City hatte beide Tore beim 2:1 im Halbfinale über Europameister Italien erzielt, musste aber angeschlagen ausgewechselt werden. 

Beim 6:0 im entscheidenden Vorrundenspiel der Nations League gegen Deutschland war Torres gleich dreimal erfolgreich gewesen, blieb gegen Frankreich jedoch ohne die ganz großen Akzente.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wohnungsnot in Spanien: Mietpreise 17 Mal stärker gestiegen als die Löhne

Nicht hart genug? Migrationspakt im EU-Wahlkampf an Frankreichs Grenze kritisiert

Spanien will Goldenes Visum abschaffen