Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Riecht und ist fett: Der französische Camembert hat Probleme

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP
euronews_icons_loading
Käsetheke
Käsetheke   -   Copyright  AFP

Der französische Camembert hat ein Problem. Er riecht stark und vor allem, er ist fett. Er verkauft sich seit Jahren schlechter und schlechter. In den vergangenen fünf Jahren ging der Verkauf von Camembert in Frankreich um 11 Prozent zurück. Und er hat noch ein Problem und das kommt aus Italien: die Mozzarella - besonders beliebt bei der jüngeren Generation - macht ihm Konkurrenz. 62 Prozent mehr Mozzarella wurde in den vergangenen fünf Jahren verkauft, Tendenz steigend.

Sakina Merazga, Geschäftsführerin der "Crèmerie du 17ème" in Paris sagt: "Der Camembert leidet unter den modernen Zeiten. Wir wollen nichts Fettes mehr essen, nichts, was uns dick machen kann, und Camembert ist ein fetter Käse. Die Zeichen stehen schlecht für den Camembert in dieser Zeit."

Sie erklärt auch, dass es heute viele Single-Haushalte gibt, und der samtene mit der weißen Oberfläche habe nun mal die Tendenz, sich im Kühlschrank auszudehnen, auch olfaktorisch. Wer isst denn schon einen ganzen Camembert...

Was sich allerdings noch ganz gut verkauft, sind die in kleineren Käsereien hergestellten Camemberts, die nicht in Supermärkten verkauft werden, sondern nur in Käse-Geschäften. Camemberts, die die geschützte Ursprungsbezeichnung AOP verdienen.

Emilie Flechard von der Molkerei Gillot erklärt: "Unsere AOP-Produkte verkaufen sich ganz gut. In der Tat, der Umsatz steigt sogar. Aber es ist klar, dass wir in Frankreich weit weniger Camembert essen als noch vor zehn Jahren. Käse macht nicht mehr automatisch einen Teil der Mahlzeit aus, weniger Franzosen essen heute noch täglich Camembert."

Ihre Eltern, sagt Flechard, hätten zwei Mal am Tag, nach dem Mittagessen und nach dem Abendessen, ein Stück Camembert gegessen.

In Feinschmeckerrestaurants und Geschäften auf der ganzen Welt hat der Camembert nach wie vor seinen festen Platz. Ganz wird sich der berühmte französische Käse sicher nicht verdrängen lassen.