Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

ABBA-Comeback: So klingt das neue Album, virtuelle Tour für 2022 geplant

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit dpa
euronews_icons_loading
ABBA-Comeback: So klingt das neue Album, virtuelle Tour für 2022 geplant
Copyright  Copyright

Die Popgruppe Abba ist zurück: Fast 40 Jahre nach der Trennung hat die schwedische Band um Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad ein neues Album angekündigt. Das trägt den Namen "Voyage" und soll ab heute, 5. November in den Läden und zum Download verfügbar sein.

Sie wollen reinhören? Im Link im folgenden Tweet können Sie das tun.

Bei einem Presseevent in London waren im September zwei neue Lieder vorgestellt worden, und diese klangen unverkennbar nach Abba, auch wenn die Tonlage von Agnetha und Anni-Frid mittlerweile etwas tiefer ist.

"I Still Have Faith In You" und "Don't Shut Me Down" - die beiden Titel waren bereits im April 2018 angekündigt worden, die Veröffentlichung aber mehrmals verschoben worden.

Ich würde sagen, kreativ zu sein ist an sich schon ein Antrieb. Es treibt dich an, es gibt dir Energie.
Björn Ulvaeus
ABBA

Das Quartett soll außerdem bald wieder in London auf der Bühne stehen. Wenn auch virtuell: Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid sind als digitale Charaktere zu sehen, die nach ihren Abbildern von 1979 erschaffen sind.

"Das einzige große Problem war, dass wir unsere Bärte abrasieren mussten", erzählt Björn. "Wir haben uns diese Ganzkörperanzüge mit Punkten angezogen. Und wir hatten Punkte im Gesicht. Und dann standen wir alle zusammen auf der Bühne und sind aufgetreten."

Die Multimedia-Show "Abba Voyage" soll am 27. Mai 2022 Premiere feiern. In der britischen Hauptstadt wird derzeit eigens für das virtuelle Konzerterlebnis ein Musiktheater mit 3000 Plätzen gebaut.

Für die digitalen Konzerte im kommenden Jahr haben die vier Sänger vor 160 Kameras jeden Song gesungen - dabei wurde jede Bewegung aufgezeichnet.