Covid-19 in Europa: Britische Alarmstufe wegen Omikron - Österreich sperrt auf

Eine Impfstelle in London: Nach Johnsons Ankündigung können sich jetzt alle über 18 eine dritte Dosis verabreichen lassen
Eine Impfstelle in London: Nach Johnsons Ankündigung können sich jetzt alle über 18 eine dritte Dosis verabreichen lassen Copyright Kirsty Wigglesworth/ The Associated Press
Copyright Kirsty Wigglesworth/ The Associated Press
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Premierminister Johnson rief alle Menschen über 18 zur Auffrischungsimpfung auf.

WERBUNG

Ab dieser Woche können sich in Großbritannien alle Menschen über 18 Jahre eine Covid-Auffrischungsimpfung verabreichen lassen. Das hat Premierminister Boris Johnson bekannt gegeben. Kurz zuvor hatten die britischen Behörden die Pandemie-Alarmstufe auf vier, und damit die zweithöchste Stufe, heraufgesetzt.

„Niemand sollte daran zweifeln: Eine Omikron-Welle ist im Anmarsch. Es ist jetzt klar, dass zwei Dosen eines Impfstoffes nicht für den Schutz ausreichen, den wir alle brauchen. Doch die gute Nachricht ist: Unsere Wissenschaft ist zuversichtlich, dass wir mit einer dritten Dosis, einer Auffrischungsimpfung, den Schutz wieder erhöhen können", sagte Johnson.

Akutell liegt die 7-Tage-Inzidenz in Großbritannien bei 524,7.

Österreich: Einschränkungen in Burgenland, Tirol und Vorarlberg zurückgefahren

In Österreich sind die bestehenden Ausgangsbeschränkungen in Burgenland, Tirol und Vorarlberg aufgehoben worden, in anderen Bundesländern nur zum Teil.

Die 7-Tage-Inzidenz ist österreichweit weiter gefallen - auf jetzt 326,8.

Angesichts von Kundgebung in Klagenfurt und Wien gegen die kommende Impfpflicht forderte der neue Innenminister Gerhard Karner die Bevölkerung auf... „eventuell nicht zur Demonstration zu gehen, sondern vielleicht auch mal das Gespräch mit dem Arzt, der Ärztin Ihres Vertrauens zu suchen, und sich selbst zu schützen. Sie tun etwas für Ihre Gesundheit“, so der Innenminister.

In Wien müssen Gastronomiebetriebe noch bis zum 20. Dezember geschlossen bleiben, in Niederösterreich, in Salzburg und in der Steiermark bis Freitag. Oberösterreich behält vorerst alle Einschränkungen bei.

Israel: Reisen nach Belgien, Dänemark und Großbritannien verboten

Viele Länder haben bereits die Einreisebestimmungen verschärft, Israel geht einen Schritt weiter und untersagt seiner Bevölkerung ab Mittwoch Reisen nach Belgien, Dänemark und Großbritannien.

In Belgien liegt die 7-Tage-Inzidenz am 13.12. bei 879,5 - in Dänemark bei 791.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Johnson: "Eine Omikron-Flutwelle ist im Anmarsch - Get boosted now!"

Weihnachtsmarkt in Wien - Lockdown in Österreich fast überall zu Ende

Covid-Krise: Ex-Premier Johnson entschuldigt sich für "Schmerzen und Verluste"