Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Magie einer Tragödie: Titanic-Ausstellung in London

Access to the comments Kommentare
Von Heather Donald
euronews_icons_loading
Magie einer Tragödie: Titanic-Ausstellung in London
Copyright  AP

Die Titanic – das prachtvollste Schiff seiner ihrer Zeit - unsinkbar sollte sie sein. Mehr als 100 Jahre später zeugt eine Titanic-Ausstellung in London von der andauernden Anziehungskraft einer Tragödie, die Filme, Musicals und Bücher inspiriert hat. Über 200 mit der Geschichte des Ozeandampfers verbundene Objekte zeigt die Ausstellung.

Wir hoffen, mit vielen Mythen, Legenden und falschen Vorstellungen aufräumen zu können – und dass das Publikum die Geschichte der Titanic besser verstehen wird.
Luis Ferreiro
Musealia, Titanic-Ausstellungsmacher

Auf ihrer Jungfernfahrt kollidierte die Titanic mit einem Eisberg, rund 1 500 Passagiere kamen ums Leben. Die Ausstellung erzählt Geschichte, indem sie mit Einzelschicksalen verbunden zum Leben erweckt wird. Vom Nachthemd, das eine Überlebende in der Nacht des Untergangs trug, bis hin zum Geschirr, das in der ersten Klasse gefunden wurde. Es gibt begehbare Nachbildungen des Schiffsinneren, bestückt mit Fundstücken. 

Die tragische Geschichte der Titanic, diesem Symbol menschlicher Selbstüberschätzung, dürfte von ihrer Anziehungskraft nichts verloren haben.