EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Sanofi will Zulassung für Covid-Impfstoff: 100% Schutz gegen schwere Verläufe und ohne mRNA

Sanofi-Schriftzug am Unternehmenssitz in Paris
Sanofi-Schriftzug am Unternehmenssitz in Paris Copyright Thibault Camus/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Thibault Camus/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ursprünglich wollte das Unternehmen die Zulassung für sein Mittel bereits vor rund beantragt haben.

WERBUNG

Das französische Arzneimittelunternehmen Sanofi hat angekündigt, die Zulassung für seinen Covid-19-Impfstoff zu beantragen. Ursprünglich hatte der Konzern diesen Schritt bereits vor einem Jahr gehen wollen.

Das Mittel ist ein Impfstoff mit herkömmlicher Wirkungsweise und baut nicht auf die neuartige mRNA-Methode. Laut Sanofi soll der Impfstoff hundertprozentigen Schutz gegen schwere Covid-19-Verläufe bieten.

Die bisherigen Studien ergaben laut Sanofi folgende Ergebnisse:

  •  In der Phase-3-Primärserienstudie VAT08 wurde mit zwei Dosen des Sanofi-GSK-Impfstoffs bei seronegativen Bevölkerungsgruppen eine Wirksamkeit von 100 % gegen schwere Covid-19-Erkrankungen nachgewiesen
  • 100%ige Wirksamkeit gegen schwere Covid-19-Erkrankungen und Krankenhausaufenthalte
  • 75%ige Wirksamkeit gegen mittelschwere oder schwere Covid-19-Erkrankungen
  • 57,9 % Wirksamkeit gegen jede symptomatische Covid-19-Erkrankung
Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dänemark: Großbrand im Bürogebäude des Ozempic-Herstellers

Erste Forschungsergebnisse aus Australien: Cannabis könnte bei der Heilung von Hautkrebs helfen

EmTech Europe in Griechenland : wie KI unser Leben verändert