Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Sanofi will Zulassung für Covid-Impfstoff: 100% Schutz gegen schwere Verläufe und ohne mRNA

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Sanofi-Schriftzug am Unternehmenssitz in Paris
Sanofi-Schriftzug am Unternehmenssitz in Paris   -   Copyright  Thibault Camus/Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved

Das französische Arzneimittelunternehmen Sanofi hat angekündigt, die Zulassung für seinen Covid-19-Impfstoff zu beantragen. Ursprünglich hatte der Konzern diesen Schritt bereits vor einem Jahr gehen wollen.

Das Mittel ist ein Impfstoff mit herkömmlicher Wirkungsweise und baut nicht auf die neuartige mRNA-Methode. Laut Sanofi soll der Impfstoff hundertprozentigen Schutz gegen schwere Covid-19-Verläufe bieten.

Die bisherigen Studien ergaben laut Sanofi folgende Ergebnisse:

  •  In der Phase-3-Primärserienstudie VAT08 wurde mit zwei Dosen des Sanofi-GSK-Impfstoffs bei seronegativen Bevölkerungsgruppen eine Wirksamkeit von 100 % gegen schwere Covid-19-Erkrankungen nachgewiesen
  • 100%ige Wirksamkeit gegen schwere Covid-19-Erkrankungen und Krankenhausaufenthalte
  • 75%ige Wirksamkeit gegen mittelschwere oder schwere Covid-19-Erkrankungen
  • 57,9 % Wirksamkeit gegen jede symptomatische Covid-19-Erkrankung