EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Eintracht hat den Pott: Grenzenloser Jubel in Frankfurt

Jubel auch in der Frankfurter Kneipe Moseleck
Jubel auch in der Frankfurter Kneipe Moseleck Copyright Boris Roessler/dpa via AP
Copyright Boris Roessler/dpa via AP
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der deutsche Bundesligist gewann die Europa League - der zweite Europapokalsieg der Vereinsgeschichte.

WERBUNG

Der Trainer des frisch gebackenen Europa-League-Siegers Eintracht Frankfurt, der Österreicher Oliver Glasner, kam nicht einmal dazu, auf der Pressekonferenz nach dem Endspiel seine Sicht der Dinge zu schildern, da stürmten seine Spieler samt Pokal den Raum und stimmten Triumphgesänge an.

In der Heimat hatten Tausende im Frankfurter Stadion mitgefiebert und die Daumen gedrückt. Als die Entscheidung fiel, brach ein Jubelsturm los. Für den deutschen Bundesligisten ist es der zweite Europapokalsieg der Vereinsgeschichte. Der erste gelang vor 42 Jahren im UEFA-Pokal, dem Vorgängerwettbewerb der Europa League.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Peinliches zum Privatleben: Warum (fast) alle gegen Frankfurt OB Feldmann sind

Sexistischer Spruch: Frankfurts OB Feldmann "hormonell überfordert"?

Fußball-EM: Deutschland bereitet sich auf "alle denkbaren Gefahren" vor