EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Sexistischer Spruch: Frankfurts OB Feldmann "hormonell überfordert"?

Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann
Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann Copyright SEBASTIAN GOLLNOW/AFP
Copyright SEBASTIAN GOLLNOW/AFP
Von Euronews mit AFP, FAZ
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Wegen einer sexistischen Bemerkung auf dem Rückflug von Sevilla gibt es neue Rücktrittsforderungen gegen Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann.

WERBUNG

Wegen diverser Skandale stand der SPD-Oberbürgermeister von Frankfurt Peter Feldmann schon seit Jahren unter Druck. Dabei ging es unter anderem um die Bevorteilung seiner Ehefrau bei der Vergabe eines Jobs mit attraktiver Bezahlung in einer Kita und um einen Dienstwagen, der ihr auch während der Babypause zur Verfügung gestanden haben soll.

Doch jetzt sind die Vorwürfe gegen Peter Feldmann von anderer Natur. Wie auf einem im Internert verbreiteten Video zu sehen ist, hat der Oberbürgermeister auf dem Flug von der Main Metropole nach Sevilla - vor dem historischen Sieg von Eintracht Frankfurt in der Europa League - sich im Flugzeug einen sexistischen Spruch geleistet. 

Am Mikrofon in der Mitte des Fliegers sagt der SPD-Politiker, die Flugbegleiterinnen an Bord hätten ihn "hormonell überfordert".

Wie die Frankfurter Allgemeine berichtet, hat Feldmann sogar den Rückhalt der eigenen Partei verloren. "Die sexistische Äußerung des Oberbürgermeisters auf dem Flug nach Sevilla ist kein Kavaliersdelikt. sondern eine zu verurteilende Entgleisung. Sexismus hat in der SPD keinen Platz und wird von uns aktiv bekämpft. Dieses Verhalten reiht sich in eine Reihe weiterer Fehlleistungen ein. Peter Feldmann hat damit erkennbar das Vertrauen der Frankfurterinnen und Frankfurter verloren“, so steht es in der Mitteilung der SPD, die bei einer Pressekonferenz verlesen wurde. “Die Würde des Amtes, das Ansehen der Stadt und die Handlungsfähigkeit des Magistrats erfordern den Rücktritt des Oberbürgermeisters."

Aus anderen Parteien kommt noch heftigere Kritik.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Peinliches zum Privatleben: Warum (fast) alle gegen Frankfurt OB Feldmann sind

Barcelona "beschämt" nachdem 30.000 Eintracht-Fans das Camp Nou anheizen

100 Jahre Arbeiterwohlfahrt: Überschattet von Skandal in Frankfurt