Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Militär-Manöver in der Ostsee – USA und Finnland üben gemeinsam

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP, AP, dpa
euronews_icons_loading
Die USS Kearsarge vor ihrem Auslaufen von Helsinki in die Ostsee.
Die USS Kearsarge vor ihrem Auslaufen von Helsinki in die Ostsee.   -   Copyright  AP/Antti Aimo-Koivisto

Noch ist Finnland kein offizielles Nato-Mitglied, doch bereits jetzt gibt es eine verstärkte militärische Zusammenarbeit. In der Ostsee führen finnische Streitkräfte und die US-Armee derzeit ein gemeinsames Manöver durch. Beteiligt ist unter anderem die "USS Kearsarge", ein gigantisches Kampfschiff für amphibische Operationen. Es ist Teil des größten Kampfverbands der US-Navy seit Ende des Kalten Krieges, wie der NDR berichtet.

Furcht vor russischem Angriff

Zeitgleich trainieren polnische Truppen in Abraham-Panzern aus US-Produktion. Warschau plant den Kauf von 250 solcher Panzer, um seine Armee zu stärken. Seit Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine sehen sich die osteuropäischen und skandinavischen Länder einer verstärkten Bedrohung durch Russland ausgesetzt.

In der Folge hatten Schweden und Finnland im Mai eine Mitgliedschaft in der Nato beantragt, nach dem sie jahrzehntelang darauf verzichtet hatten. Die Norderweiterung muss von allen derzeit 30 Nato-Mitgliedsstaaten gebilligt werden.