Starke Regenfälle in Ankara – Verkehrsbehinderungen

Trotz Warnung vor starkem Regen wagten sich einige Menschen in Ankara ins Freie.
Trotz Warnung vor starkem Regen wagten sich einige Menschen in Ankara ins Freie. Copyright أ ب
Von Euronews mit TRT
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Heftige Regenfälle und starke Winde haben Verkehrsteilnehmer*innen in #Ankara das Vorankommen erschwert. #Türkei

WERBUNG

In der türkischen Hauptstadt Ankara haben schwere Regenfälle zu Verkehrsbehinderungen geführt. Hinzu kamen starke Winde. Die Behörden gaben eine Warnung heraus. Vereinzelt kam es zu Überschwemmungen, unter anderem der zentrale Busbahnhof war betroffen. Die Niederschlagsmenge betrug 22 Millimeter.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Alexandria: Heftiger Regen legt den Autoverkehr lahm

22 Tote nach Überschwemmungen im Osten Ugandas

Sturzflut im Sudan: Überschwemmungen fordern sieben Todesopfer