EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Durch Erlass Putins: Edward Snowden ist jetzt Russe

Snowden während der fernbildlichen Teilnahme an einer Veranstaltung im November 2019
Snowden während der fernbildlichen Teilnahme an einer Veranstaltung im November 2019 Copyright Armando Franca/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Copyright Armando Franca/Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Snowden wurde 2013 von Russland Asyl gewährt, nachdem in seinem Heimatland gegen ihn Anklage wegen Spionage erhoben wurde, weil er vertrauliche Geheimdienstunterlagen veröffentlichte.

WERBUNG

Dem ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden ist per Präsidentenerlass die russische Staatsbürgerschaft verliehen worden. Snowden wurde 2013 von Russland Asyl gewährt, nachdem in seinem Heimatland gegen ihn Anklage wegen Spionage sowie Diebstahl von Regierungseigentum erhoben wurde. Der 39-Jährige hatte vertrauliche Geheimdienstunterlagen veröffentlicht.

2020 erhielt Snowden von den russischen Behörden ein ständiges Aufenthaltsrecht. Im selben Jahr ließ er verlauten, sich um die russische Staatsbürgerschaft zu bemühen, aber gleichzeitig die US-amerikanische Staatsangehörigkeit behalten zu wollen. Auch seine Ehefrau werde sich um einen russischen Pass bemühen, meldete die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti. Im Dezember 2020 wurden sie Eltern einer Tochter.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Putin erlässt Haftbefehl: Nawalnys Witwe reagiert mit Spott

Rebellion gegen Putin: Vor einem Jahr begann Prigoschins Marsch auf Moskau

Russland schottet sich weiter ab: Börse in Moskau stellt Handel mit Euro und Dollar ein