EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Fußball-WM: Frankreich bezwingt England 2:1 und steht im Halbfinale

Frankreich jubelt
Frankreich jubelt Copyright Christophe Ena/Copyright 2022 The AP. All rights reserved
Copyright Christophe Ena/Copyright 2022 The AP. All rights reserved
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der Vorschlussrunde trifft der Titelverteidiger auf Marokko.

WERBUNG

Frankreich hat bei der Fußball-Weltmeisterschaft das Halbfinale erreicht. Der Titelverteidiger bezwang England mit 2:1.

Aurélien Tchouaméni brachte Frankreich in der 17. Spielminute in Führung. Harry Kane glich nach der Halbzeit per Strafstoß aus. Olivier Giroud (78.) brachte Frankreich zu einem Zeitpunkt wieder in Führung, als England das Geschehen bestimmte. In der Schlussphase verpasste der Engländer Kane den Ausgleich, als er einen zweiten Elfmeter verschoss.

Der Gegner im Halbfinale heißt Marokko, das als erste afrikanische Mannschaft in der Geschichte der Weltmeisterschaft die Vorschlussrunde erreichte. Youssef En-Nesyri erzielte gegen Portugal den einzigen und entscheidenden Treffer in der 42. Spielminute. Der in der zweiten Hälfte eingewechselte Portugiese Cristiano Ronaldo bestritt sein 196. Länderspiel und glich damit die Weltbestmarke von Bader al-Mutawa aus Kuwait aus.

Im zweiten Halbfinale treffen am Dienstag, den 13. Dezember, Argentinien und Kroatien aufeinander.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Frankreich mobilisiert 10.000 Polizisten für Halbfinale gegen Marokko

Frankreich: Éric Ciotti zum neuen Parteichef der Republikaner gewählt

Jeu, set et match: Alcaraz - Zverev bleibt nur das Silbertablett