EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

NATO-Beitritt Finnlands: Ungarn ist dafür

Blick ins ungarische Parlament
Blick ins ungarische Parlament Copyright Denes Erdos/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright Denes Erdos/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Abgeordneten im ungarischen Parlament haben mehrheitlich für den Beitritt Finnlands zur NATO gestimmt.

WERBUNG

Die Abgeordneten im ungarischen Parlament haben mehrheitlich für den Beitritt Finnlands zur NATO gestimmt. 182 waren dafür, sechs stimmten dagegen.

Pal Barna Zsigmond, Abgeordneter der Regierungspartei Fidesz, sagte: „Wir arbeiten mit unseren finnischen Verbündeten und auch mit den NATO-Staaten auf der Grundlage derselben Werte zusammen. Der Beitritt Finnlands stellt einen wichtigen Beitrag zur Verteidigungsfähigkeit der NATO dar, insbesondere im Hinblick auf Sicherheitsherausforderungen an den Grenzen im hohen Norden."

Außer der Türkei haben jetzt alle NATO-Staaten das finnische Beitrittsgesuch bestätigt. Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat allerdings anklingen lassen, dass sein Land ebenfalls Finnlands Betritt befürwortet. Im Parlament ist darüber bislang aber nicht befunden worden.

Über Schwedens Antrag, ebenfalls dem Militärbündnis beizutreten, haben weder Ungarn noch die Türkei bisher entschieden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

EU-Parlamentskandidatin steht wegen Körperverletzung vor Gericht

Opposition in Ungarn: Péter Magyar sagt Viktor Orbán den Kampf an

Orbáns Herausforderer Péter Magyar hat gute Chancen bei der Europawahl