Gewalttätige Proteste gegen die Rentenreform in Rennes

Proteste in Rennes
Proteste in Rennes Copyright Mathieu Pattier/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Gewalttätige Proteste gegen die Rentenreform in Rennes. Es kommt zu Ausschreitungen.

WERBUNG

Etwa 1.200 Menschen überwiegend junge Leute, marschierten am Nachmitttag im Zentrum von Rennes in einer angespannten Atmosphäre bei einer Demonstration gegen die Rentenreform. Immer wieder machen sie ihrem Unmut Luft, sie wollen, dass die Rentenreform ausgesetzt wird. Es ist der Tag nach der Entscheidung des Verfassungsrats über die Rentenreform

Laurent Caron, Rechtsanwalt, sagt: "Es ist eine Reform, die eine kleine politische Vertrauenskrise auslöst und den Weg für extremistische Parteien öffnet, die nur darauf warten, dass sie an die Reihe kommen. Letztendlich denke ich, dass diese Reform, ob sie nun gut ist oder nicht, verschoben und vor allem nicht verkündet werden sollte".

Mickael Ouattara, Erzieherin:"Wann genießt du eigentlich deinen Ruhestand? Das ist es, Sie werden nicht Ihr ganzes Leben lang arbeiten. Wenn du deinen Ruhestand genießt, bist du schon tot. "

Der Protestzug ging weiter zum Rathaus, das mit zwei Spruchbändern an der Fassade dekoriert war "Das Rathaus in Solidarität mit der sozialen Bewegung".

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Warum war Macron an diesem 8. Mai in Paris allein auf den Champs-Elysées?

Frankreichs Rentenreform: Gewerkschaften drohen mit Widerstand

Der Protest gegen Frankreichs Rentenreform geht weiter