EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Im Trend: Jakobsweg verzeichnet Rekord-Besucherzahlen

Pilger des Jakobswegs kommen an der Kathedrale in Santiago di Compostela an
Pilger des Jakobswegs kommen an der Kathedrale in Santiago di Compostela an Copyright MIGUEL RIOPA/AFP or licensors
Copyright MIGUEL RIOPA/AFP or licensors
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Rund 180.000 Gäste haben in den ersten sechs Monaten des Jahres den Jakobsweg besucht, 16 Prozent mehr als im Vorjahr.

WERBUNG

Die Zahl der Pilger und Besucher:innen, die auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela wandern, ist erneut gestiegen. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres haben mehr als 180.000 Piler die galicische Hauptstadt besucht, 16 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Großteil der Wanderer - rund 47.000 oder rund 40 Prozent, - kommt aus Spanien, 9.000 Gäste kamen aus den USA, gefolgt von Deutschen und Italienern. Südkorea stehen mit 2.809 Besucher:innen an siebter Stelle.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

2023 neues Rekordjahr für den Jakobsweg in Santiago de Compostela

Massentourismus in Spanien: Gehen die Balearen unter?

Massentourismus im spanischen Mykonos: Binibeca Vell schränkt Besuche ein