EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Schwedinnen gewinnen kleines Finale 2 : 0 gegen Australierinnen

Die Gastgeberinnen aus Australien im Kampf um Platz 3 gegen Schweden
Die Gastgeberinnen aus Australien im Kampf um Platz 3 gegen Schweden Copyright Tertius Pickard/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Tertius Pickard/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit AFP, dpa
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Schweden hat das kleine Finale in Australien gewonnen.

WERBUNG

Schweden hat das Spiel um Platz 3 bei der Fußball-WM in Australien gegen die Gastgeberinnen vor 50.000 Zuschauerinnen und Zuschauern in Brisbane gewonnen. Die Schwedinnen setzten sich im kleinen Finale mit 2 : 0 durch. Die Schwedinnen sind schon zum vierten Mal Gewinnerinnen der Bronze-Medaille.

Fridolina Rolfö, die beim FC Barcelona unter Vertrag steht, schoss nach einem Foul-Elfmeter, dann erzielte Schwedens Kapitänin Kosovare Asllani das zweite Tor.

Die Australierinnen hatten durch ihre Niederlage gegen die Engländerinnen den Einzug ins Finale an diesem Sonntag verpasst.

An diesem Sonntag spielen die Europameisterinnen aus England im Finale gegen Spanien.

Die "Matildas", wie die Australierinnen liebevoll genannt werden, hatten sich sehr gewünscht, bei der Heim-WM zumindest Platz 3 zu erreichen und das Spiel an diesem Samstag zu gewinnen.

Ein besonderes Detail beim Spiel um den dritten Platz:

Der Trainer der australischen Nationalelf heißt Tony Gustavsson und kommt aus Schweden. Der 50-Jährige ist schon öfter mit seiner Frauschaft gegen sein Heimatland angetreten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

2 Milliarden TV-Zuschauer! FIFA-Präsident Infantino: "Die Zukunft gehört dem Frauenfußball"

Australien oder England: Wer schafft wie Spanien den Einzug ins Endspiel der Fußball-WM?

Fußball-WM: Spanien und Schweden ziehen ins Halbfinale ein