EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Traurige Bilder: Riesiger Waldbrand in Griechenland tobt schon seit 9 Tagen

In der von WaldbrÀnden betroffenen Region in Griechenland bleibt oft nur Zuschauen
In der von WaldbrĂ€nden betroffenen Region in Griechenland bleibt oft nur Zuschauen Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Euronews mit AP
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

đŸ”„ Das Feuer in đŸ‡ŹđŸ‡· Griechenland ist einer der riesigsten WaldbrĂ€nde, der jemals in der EU registriert wurde.

WERBUNG

Mehr als 600 Feuerwehrleute haben an diesem Sonntag weiter gegen drei großen WaldbrĂ€nde in Griechenland gekĂ€mpft, von denen zwei seit Tagen wĂŒten. Bei den EinsĂ€tzen dabei ist inzwischen VerstĂ€rkung aus mehreren europĂ€ischen LĂ€ndern mit einer Flotte von Wasserflugzeugen und Hubschraubern.

Michael Varaklas/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Nach dem Feuer am Mount Parnitha im Norden von AthenMichael Varaklas/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.

StĂŒrmische Winde und Hitze heizen die Flammen immer wieder an

In Griechenland toben seit der vergangenen Woche tĂ€glich von Dutzende BrĂ€nde, da stĂŒrmische Winde und heiße, trockene Sommertemperaturen die Flammen anfachen und die Löscharbeiten erschweren. Im ganzen Land kĂ€mpften Feuerwehrleute gegen 105 WaldbrĂ€nde, von denen 46 in den 24 Stunden zwischen Samstagabend und Sonntagabend ausgebrochen waren, wie die griechische Feuerwehr mitteilte.

Die Behörden untersuchen die Ursachen zahlreicher Feuer, wobei in einigen FÀllen Brandstiftung vermutet wird.

Einer der grĂ¶ĂŸten WaldbrĂ€nde in der EU, der jemals beobachtet wurde

In den nordostgriechischen Regionen Evros und Alexandroupoli wĂŒtet ein riesiger Waldbrand, nun schon seit neun Tagen. Durch diesen Brand kamen offenbar 20 Menschen ums Leben.

Achilleas Chiras/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Waldbrand in Avantas in der Region EvrosAchilleas Chiras/Copyright 2023 The AP. All rights reserved

Das Feuer, bei dem sich kleinere BrĂ€nde zu einem der grĂ¶ĂŸten WaldbrĂ€nde zusammengeschlossen haben, die jemals ein Land der EuropĂ€ischen Union heimgesucht haben, hat weite WaldflĂ€chen dezimiert und HĂ€user in den Außenbezirken der Stadt Alexandroupolis verbrannt.

Am Sonntag waren 295 Feuerwehrleute, sieben Flugzeuge und fĂŒnf Hubschrauber im Einsatz, um die Entstehung neuer Feuerfronten zu bekĂ€mpfen und die Evakuierung zweier Dörfer, eines in der Region Evros und eines in der Region Rodopi, zu veranlassen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

100 Meter langes Loch: Überschwemmungen richten in Tirol große SchĂ€den an

Verzweifelter Kampf um jedes GebÀude: Waldbrand-Drama bei Athen

TĂŒrkei: Waldbrand in Çanakkale, Meerenge der Dardanellen betroffen