EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Machthaber treffen sich im fernen Osten: Kim zu Besuch bei Putin in Wladiwostok

Diktatoren unter sich: Kim Jong-Un und Wladimir Putin
Diktatoren unter sich: Kim Jong-Un und Wladimir Putin Copyright Alexander Zemlianichenko/Copyright 2019 The AP. All rights reserved
Copyright Alexander Zemlianichenko/Copyright 2019 The AP. All rights reserved
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wenn zwei Diktatoren sich treffen, dann geht es gerne mal um Waffendeals - so auch in Wladiwostok.

WERBUNG

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un befindet sich angeblich in einem Zug auf dem Weg nach Russland, um Wladimir Putin zu treffen. Das berichtet die südkoreanische Zeitung „Chosun Ibo“ unter Berufung auf Regierungsquellen in Seoul. Moskau bestätigte inzwischen ein solches Treffen.

Es ist das erste Treffen zwischen den Führern Russlands und Nordkoreas seit 2019. Schon damals hatten sich die Beiden in Wladiwostok im Fernen Osten Russlands getroffen. Für Diktator Kim Jong-Un ist es die erste Auslandsreise seit mehr als vier Jahren und die erste seit der Corona-Pandemie.

Kims letzte Auslandsreise führte ihn 2019 ebenfalls nach Wladiwostok zu seinem ersten Gipfeltreffen mit Wladimir Putin nach dem Scheitern der atomaren Abrüstungsgespräche Nordkoreas mit dem damaligen US-Präsidenten Donald Trump.

Bei dem jetzigen Treffen will Russland offenbar den Kauf von höher entwickelten Waffen erörtern. Nach Angaben der USA hat Nordkorea Russland in jüngster Vergangenheit bereits mit Artilleriegranaten beliefert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Was kann Nordkorea für Russland tun - und wie kann sich Moskau revanchieren?

USA: Gespräche Moskaus mit Nordkorea sind Zeichen für Putins Scheitern

Russisch-nordkoreanischer Gipfel: USA gehen von baldigem Treffen zwischen Kim und Putin aus