EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Slowakei: Präsidentin Čaputová beauftragt Fico mit der Regierungsbildung

Die slowakische Präsidentin Zuzana Čaputová mit Robert Fico
Die slowakische Präsidentin Zuzana Čaputová mit Robert Fico Copyright Vaclav Salek/CTK via AP
Copyright Vaclav Salek/CTK via AP
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die slowakische Präsidentin Zuzana Čaputová hat Robert Fico den Auftrag zur Regierungsbildung erteilt. Ficos Partei SMER-SD hatte die vorgezogene Neuwahl gewonnen.

WERBUNG

Die slowakische Präsidentin Zuzana Čaputová hat Robert Fico den Auftrag zur Regierungsbildung erteilt. Ficos Partei SMER-SD hatte die vorgezogene Neuwahl gewonnen.

Die Abstimmung war laut Čaputová frei, demokratisch und Spiegelbild der slowakischen Gesellschaft. Fico hatte den Wahlkampf unter anderem mit dem Versprechen bestritten, die Militärhilfe für die Ukraine einzustellen.

Der Ausgang der Wahl wird unsere Werte nicht ändern
Zuzana Čaputová
slowakische Präsidentin

„Auch wenn die Politik uns trennt, müssen wir uns gegenseitig als menschliche Wesen achten. Der Ausgang der Wahl wird unsere Werte nicht ändern, und ich glaube, es wird auch nichts an unserem Wunsch nach einer gerechten und demokratische Gesellschaft ändern", sagte Čaputová.

Fico war bereits von 2006 bis 2010 und von 2012 bis 2018 Ministerpräsident. Ihm wird eine Nähe zur vom Kreml betriebenen Politik nachgesagt, im Wahlkampf stellte er einen unerbittlichen Kurs gegen illegale Einwanderung in Aussicht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Slowakei will keine Waffen mehr an die Ukraine liefern - Fico betont Souveränität

Tausende protestieren in der Slowakei gegen Überarbeitung des Rundfunks

Präsidentschaftswahl in der Slowakei geht in die zweite Runde