EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Protest vor JP Morgan: Greta Thunberg mischt sich unter Aktivist:innen

Greta Thunberg protestiert in London, später wird die 20-Jährige festgenommen
Greta Thunberg protestiert in London, später wird die 20-Jährige festgenommen Copyright Kin Cheung/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Copyright Kin Cheung/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die 20-jährige Schwedin blockierte gemeinsam mit anderen den Eingang zum Londoner Büro der Bank JP Morgan.

WERBUNG

Klimaaktivistin Greta Thunberg hat nach ihrer vorübergehenden Festnahme in London wieder an einem Protest teilgenommen. Die 20-Jährige blockierte gemeinsam mit anderen den Eingang zum Londoner Büro der Bank JP Morgan.  

Sie forderten das Unternehmen auf, die Finanzierung fossiler Brennstoffe einzustellen. Auf einem Plakat war zu lesen: "Stop Financing Fossil Fuels" (auf Deutsch: "Hört auf, fossile Brennstoffe zu finanzieren").

Zwei Tage zuvor war Schwedin bei einer Protestaktion gegen ein Treffen von Energiemanagern vor einem Hotel in der Londoner Innenstadt festgenommen worden. Der Vorwurf lautete "Störung der öffentlichen Ordnung" und "Missachtung polizeilicher Anordnungen". Sie kam gegen Kaution auf freien Fuß.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Stoppt neues Öl und Gas": Greta Thunberg in London festgenommen

Greta Thunberg in London festgenommen

Greta Thunberg erneut kurzzeitig festgenommen